Datum

Samstag, 31. Juli 

bis

Dienstag, 03. August 2021

vier Tageswanderungen kurz  zusammengefasst:

  • Wir wandern jeweils zwischen 6-7 Stunden

  • Wir überwinden Höhenunterschiede zwischen 500-1200 Hm pro Tag

  • Wir legen über die vier Tage eine Wegstrecke von total 50 Kilometern zurück

  • Wanderführung mit viel Hintergrundwissen durch einheimische, eidg.

Dipl. Wanderleiterin SBV

  • Übernachtung inkl. Halbpension*

  • täglich Marschtee 

* Buchung von HP am 1. Tag im Hotel Il Fuorn leider nicht möglich 

inbegriffen

nicht inbegriffen

  • Individuelle An- und Rückreise

  • Verpflegung auf den jeweiligen Touren (Sandwich oder Lunchpaket werden gerne auf Wunsch zusammengestellt)

  • Getränke zum Abendessen

  • *Abendessen am 1. Tag

  • evtl. Transportmittel während den Wanderungen (Bergtaxi oder Postauto)

  • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung

 

Da ist einfach alles drin, was man bei einer Mehrtagestour in den Bergen erleben möchte. Grandiose Aussichten und Naturschönheiten erwarten uns im Nationalpark und dem angrenzenden Val Müstair und Unterengadin, wo die Beobachtung von Gämsen, Hirschen, Steinböcken und Bartgeiern keine Seltenheit ist. Wir passieren Orte, an denen Geschichte geschrieben wurde und bewegen uns in beinahe allen Bereichen der alpinen Welt zwischen 1'100 - 3'000 MüM.

Teilnehmerzahl

die Tour hat bereits 3 Teilnehmer.

Max. Teilnehmerzahl: 6

Unterkunft:

Vom Hotel über den Berggasthof bis zur SAC Hütte - von allem ein wenig :-) 

Preis

4 Tage / 3 Nächte:

Der Preis wird angepasst anhand der Teilnehmer

(je mehr - je günstiger)

 Abrechnung mit Schlussrechnung (max. 1'100 CHF p.P)

Ort

Kanton: Graubünden

Region: UNESCO Biosfera Val Müstair, Schweizerischer Nationalpark, Unterengadin 

Weiteres

Programmänderungen vorbehalten

Bei Fragen:

E-Mail: erlebniswandern@bluewin.ch

Handy: +41/(0)78 802 38 22

4-Tage-Weitwanderung

von Hütte zu Hütte

... und den Nationalfeiertag in den Bergen erleben!

Programm:

  • 1. Tag: Eingehtour und anschliessende Übernachtung im Schweizerischen Nationalpark. Für viele gehört diese Wanderung zu den schönsten Touren im Nationalpark. Sie führt vorbei an ehemaligen Erzminen auf einen Gipfel mit wunderbarer Aussicht in den angrenzenden italienischen Nationalpark Stilfserjoch bis zum Berniangebiet.

  • 2. Tag: Heute stehen Edelweiss und Co. auf dem Programm. Die Wanderung über die Fuorcla Val dal Botsch verbindet das Ofenpassgebiet mit der Val Mingèr und weiter der Val S-charl, unserem Tagesziel.
    Bartgeier, Murmeltiere Hirsche Steinböcke und Gämsen könnten uns zwischen 1800 und 2677 MüM begleiten.

  • 3. Tag: Wir verlassen das ehemalige Bergbau-Dorf und es geht auf jeden Fall hoch hinauf (bis knapp auf 3'000 MüM). Die Aussicht wird grandios bei guter Sicht und viele kleine Bergseen begleiten uns für die nächsten zwei Tage.

  • 4. Tag: Über die Seenplatte führt uns die letzte Wanderung durch das wildromantische Val d'Uina mit seinem spektakulären Felsenweg. 

Technische und konditionelle Anforderung

Du hast Freude an der Bewegung in der Natur und eine Kondition für Wanderungen in moderatem Tempo mit bis zu 7 Stunden. Wir bewegen uns in alpinem Gelände und die technischen Anforderungen variieren zwischen T2 und T4 gemäss SAC-Skala.

Material

Schaut unter: Material & Packlisten

Anmeldeschluss: 04. Juli 2021

Diese Tour habe ich speziell, auf den Wunsch von Gästen für ein Geburtstagsgeschenk zusammengestellt und findet sicher statt! Doch Wandersleute sind meistens gesellig und deshalb möchten sie es auch anderen, interessierten "Weitwanderern" ermöglichen, dabei zu sein!