Kristallklarer Bergsee © Bild Lucas Pitsch
Kristallklarer Bergsee © Bild Lucas Pitsch

press to zoom
Sonnenuntergang über dem Val Müstair © Bild Lucas Pitsch
Sonnenuntergang über dem Val Müstair © Bild Lucas Pitsch

press to zoom
Val Costainas © Bild Lucas Pitsch
Val Costainas © Bild Lucas Pitsch

press to zoom
Kristallklarer Bergsee © Bild Lucas Pitsch
Kristallklarer Bergsee © Bild Lucas Pitsch

press to zoom
1/3

DER HITZE ENTFLIEHEN

Ein kühler TIPP...

für alle Sommerhitze - geplagten - Wanderfreunde!

Oder besser eine einfache Tatsache: pro 100 Höhenmeter sinkt der durchschnittliche Jahresmittelwert um 0.6 °C

Da müssen wir nicht gross rechnen. Los, auf die hohen Bergspitzen!

Auch ohne Pickel und Seil stehen uns mehrere Gipfel um 3000 MüM zur Verfügung!

 

Sollte noch eine Nächtigung in einer Berghütte oder einem Hotel über 1200 MüM dazukommen, wird sich die Abkühlung am Abend und in der Nacht sicher wunderbar anfühlen und Ihr werdet in der gesunden Bergluft hoffentlich wieder einmal traumhaft "Pfusä & Troimä"!

 

WAS IHR MITBRINGEN SOLLTET:

Da die hohen Gipfel auch mehr Aufstiegsmeter bedeuten: eine gute Grundkondition.

 

 

 

"SOMMER IST DIE ZEIT, IN DER ES ZU HEISS IST,

UM DAS ZU TUN, WOZU ES IM WINTER ZU KALT WAR." (MARK TWAIN)