• ErlebnisWandern byChantal

Der Winter ist im vollen Gang

...darüber möchte ich heute berichten:

  • Corona hält uns immer noch auf Trab - und wie wir davon profitieren können

  • Schneeschuhtouren für Fortgeschrittene, mit Übung auf der Lawinentrainingsanlage

  • Schneeschuhtour "Via Silenzi" mit den Schneeschuhen von S-charl zum Ofenpass...

.....wenn ihr ein paar Minuten Zeit habt:

Corona hält uns immer noch auf Trab - nichtsdestotrotz, ich kann den Winter mit den Kleingruppen, die mir dank dem hartnäckigen Virus aufgezwungen werden, vollumfänglich geniessen! Wir halten Abstand, tragen wo nötig die Maske, desinfizieren fleissig und sind froh, wenn ein Bergbeizli "Take away" anbietet!

Irgendwie ist es auch schön so! Ganz ehrlich - ich vermute dass auch die Gäste die "ungeteiltere" Aufmerksamkeit geniessen können.

Aber meine Kreativität im Füllen von Lücken, die immer wieder mal durch Coronabedingte Absagen entstehen, wird gefordert.

So entstand das Angebot "Schneeschuhtouren für Fortgeschrittene". Im Val Müstair befindet sich nämlich seit dieser Wintersaison ein Avalanche Training Center. Eine Anlage, um das Suchen nach verschütteten Personen mit dem LawinenVerschüttetenSuchgerät zu üben!

Mir ist es ein sehr grosses, persönliches Anliegen, dass auch Schneeschuhwanderer sich der Lawinenproblematik bewusst sind. Deshalb habe ich neben dem Lawinenkurs, den ich Anfangs Winter ausgeschrieben habe, nun auch nochmals zwei 2-tägige Schneeschuhtouren ausgeschrieben, an denen wir am 1. Tag jeweils die ATC-Anlage nutzen werden.

Fortgeschrittene bedeutet in diesem Fall eigentlich "nur": Ihr habt eine gute Grundkondition um eine Tour mit +/- 1'000 Hm zu bewältigen und Interesse, das Verhalten bei einem Lawinenabgang zu lernen, zu üben oder zu festigen. Mehr braucht es nicht! ... ach ja, 2 Tage Zeit! Also, meldet euch! Die Durchführung ist auf maximal 4 Teilnehmer beschränkt.

Näheres zum Angebot findet ihr hier.

Kommen wir doch zum Angebot "Via Silenzi"! Darüber gibt es eigentlich nicht viele Worte zu verlieren: ausser vielleicht, dass ich es einfach super schön, eindrücklich und ..... naja jedes Mal wieder "dä Hammer" finde. Ich bin stolz darauf, dass ich dieses absolut stimmige Angebot des Tourismusbüro Scuol führen darf! Ich geniesse die Kutschenfahrt, das gute Essen und die Schneeschuhtouren in einer Bergwelt die abwechslungsreicher kaum sein kann! An alles wurde gedacht, vieles ist inbegriffen! Nur auf eines müsst ihr achten: Die maximale Teilnehmerzahl ist "dank" Corona auf NUR 4 Teilnehmer beschränkt! Also, auf was wartet ihr noch? Schnappt euch einen Startplatz und wir sehen uns auf einer der zwei Durchführungen, die diesen Winter noch stattfinden!

Näheres zum Angebot findet ihr hier.


Zum Schluss wünsche ich euch: Bleibt gesund - das ist momentan wirklich das Wichtigste weil: Der nächste Winter kommt bestimmt!



58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen